Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Smarte Beratung

Burg-Wächter TSE

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrungen im Bereich der elektronischen Türschlösser, präsentieren wir Ihnen hier die Türschlösser von Burg.Wächter der Serie TSE. Erhältlich in verschiedenen Ausführungen, können diese Schlösser mit Code, Knopfdruck oder Fingerprint geöffnet werden.

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrungen im Bereich der elektronischen Türschlösser, präsentieren wir Ihnen hier die Türschlösser von Burg.Wächter der Serie TSE. Erhältlich in verschiedenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Burg-Wächter TSE

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrungen im Bereich der elektronischen Türschlösser, präsentieren wir Ihnen hier die Türschlösser von Burg.Wächter der Serie TSE. Erhältlich in verschiedenen Ausführungen, können diese Schlösser mit Code, Knopfdruck oder Fingerprint geöffnet werden.

Filter schließen
von bis
  •  
-
Burg-Waechter TSE eKEY 5103
Burgwächter eKey TSE 5013
29,75 € *
 Zum Artikel
-
Burg-Waechter TSE Edelstahlblende für TSE
Burgwächter Edelstahlblende für Türschlösser der TSE4001 HomeSerie
35,70 € *
 Zum Artikel
-
Burg-Waechter TSE Home Set 4001
Burgwächter elektronisches Türschloss TSE 4001 Home
ab 138,04 € *
 Zum Artikel

Burg-Wächter TSE

Der Burgwächter TSE Home 4000 und der TSE Business 5000 sind zwei elektronische Schlüsselsysteme. Wie die Namen schon ausdrücken, ist der TSE Home 4000 für die Privatanwendung und der TSE Business 5000 für Firmen gedacht. Beide Systeme verbindet, dass sie extrem einfach zu installieren und zu bedienen sind. Sie werden durch Batterien mit Strom versorgt. Daher müssen bei ihrer Installation keine Kabel verlegt werden.

Die Kommunikation zwischen dem Schließzylinder und der Codetastatur erfolgt per Funk. Bei der Verwendung eines elektronischen Schlüsselsystems sind verlorene Schlüssel kein Problem mehr.Selbst wenn E-Keys verwendet werden und verloren gehen sollten, werden sie einfach gesperrt. Es muss nicht das Schloss ausgebaut und an alle Berechtigten neue Schlüssel vergeben werden. 

Der TSE Home 4000

Dieses System besteht aus dem Türschloss TSE Home SET 4001 und optional aus dem Funkschlüssel TSE 5103 E-KEY SB sowie der TSE Edelstahlblende EBL SB. Das System eignet sich sowohl für alle gängigen Innen- als auch für Außentüren mit einer Türstärke bis 120 mm. Ein sechs-stelliger Geheimcode öffnet die Tür. Optional können zusätzlich fünf TSE E-Keys verwendet werden. Burg-Wächter-TSE4000-TSE-4000

Der TSE-Profil-Zylinder wird an Stelle des mechanischen Schließzylinders eingesetzt. Dazu muss nur eine lange Schraube entfernt, der alte Zylinder herausgezogen, der neue Zylinder eingesteckt und die Schraube wieder eingedreht werden. Das Keypad, das in Weiß oder Mattchrom erhältlich ist, wird in Türnähe an der Wand befestigt. Dies kann durch Schrauben oder Kleben geschehen. Für Außentüren muss darauf geachtet werden, dass das Keypad witterungsgeschützt installiert wird. Eventuell ist es sinnvoll die Edelstahlblende als Witterungsschutz zu montieren.

Sie schützt auch gleichzeitig gegen Vandalismus und das Einsehen der Eingabe durch Unberechtigte. Soll das Schloss mit einem E-Key geöffnet werden, wird dieser in die Hand genommen und der Knopf gedrückt. Die Verbindung zwischen E-Key und Türschloss funktioniert in einem Abstand bis zu drei Metern. 

Der TSE Business 5000

Das System TSE Business 5000 ist in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Bei dem TSE Business Set 5011 Pincode wird das Schloss durch Eingabe eines sechs-stelligen Pincodes oder mit Hilfe eines E-Keys geöffnet Das System TSE Business Set 5012 Fingerscan arbeitet mit Finderabdruck, Pincode oder E-Key zur Türöffnung. Bei dem System TSE Business 5013 E-Key werden nur E-Keys zum Öffnen der Tür verwendet.

Burg-Wächter TSE5011 Pincode

TSE Business Set 5011 Pincode

Die Installation dieses Systems ist genauso einfach wie die des TSE Home 4000. Das Keypad kann in einer Entfernung von bis zu 10 m von der Tür montiert werden. Es ist wetterfest nach Schutzklasse IP 65.

Das Tastaturfeld ist beleuchtet und als Touchscreen ausgeführt. Es können bis zu 48 Benutzer programmiert werden. Das System ist auch über einen PC programmierbar. Der Abstand zwischen PC und TSE-Profil-Zylinder darf für die Programmierung bis zu 25 m betragen. Das System ist mit einem mechanischen Notschloss ausgerüstet.

TSE Business Set 5012 Fingerscan

Dies ist das komplexeste System, da bei ihm alle drei Arten der Türöffnung gleichzeitig verwendet werden können. Zusätzlich ist es mit einem mechanischen Notschloss ausgerüstet.

Das als Touchscreen ausgeführte und beleuchtete Keypad kann in bis zu 10 m Entfernung von der Tür montiert werden. Es können bis zu 48 Benutzer programmiert werden, von denen 24 durch Fingerabdruck identifiziert werden. Für die Übrigen steht die Eingabe des Pincodes oder die Benutzung eines E-Keys zur Verfügung. Das Keypad ist gegen Spritzwasser und Staub nach Schutzklasse IP 54 geschützt. Daher sollte es nur in einem witterungsgeschützten Bereich installiert werden. Burg-Wächter TSE Fingerscan

TSE Business Set 5013 E-Key

Dieses System besteht nur aus dem elektronischen Schließzylinder und den E-Keys - ein Keypad ist nicht erforderlich. Es können bis zu 47 E-Keys programmiert werden. Das System kann optional mit dem TSE Pincode oder TSE Finderscan nachgerüstet werden. 

Der Funkschlüssel TSE 5103 E-Key

Dieser Funkschlüssel kann mit allen TSE 5000 Business Systemen verwendet werden. Der handliche Schlüssel öffnet Türen in einem Abstand von bis zu drei Metern. Die Stromversorgung erfolgt über eine Standard CR2032 Knopfzelle.

In dem Schlüssel ist eine Batteriewechselanzeige integriert, damit Sie nicht versäumen rechtzeitig die Batterie zu wechselBurg-Wächter ekey 5013n. Wird der Schlüssel mit einem System mit mechanischem Notschloss verwendet, kann der entsprechende mechanische Schlüssel im E-Key aufbewahrt werden. 

Software zur komfortableren Programmierung der Systeme

Alle TSE Systeme können mit Hilfe der Software TSE 5500 Software light SB verwaltet werden. Mit ihr können Benutzer eingerichtet, Pincodes festgelegt und Funkschlüssel autorisiert werden. Es besteht die Möglichkeit, Zutrittszeiten und unterschiedliche Zutrittsrechte für einzelne Nutzer festzulegen.

Diese Software kann bis zu 15 Benutzer verwalten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Zutritts-Historie auszulesen. Während der Programmierung darf der Abstand zwischen zu programmierendem Schloss und dem PC bis zu 15 m betragen. Für den Betrieb ist keine permanente Funkverbindung zwischen dem TSE-System und dem PC erforderlich. Zur Installation der Software ist ein PC mit Windows-XP oder höher und USB-Port erforderlich. 

Mit den TSE Systemen können Privatwohnungen, Häuser oder Firmengebäude schnell und problemlos mit einer sicheren Schließtechnik versehen werden. Die Installation der TSE Systeme erfordert keine Baumaßnahmen oder handwerkliche Fähigkeiten. Für die Programmierung der Systeme reichen einfache PC-Anwenderkenntnisse.

Angeschaut