Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Smarte Beratung

Yale ist seit 1843 in der Schließindustrie vertreten und damit eine der ältesten Marken international. Seit 2000 ist Yale Teil der ASSA ABLOY Group, der weltgrößten Unternehmensgruppe im Bereich der Sicherheitstechnik. Mit dem Produkt ENTR® wird ein installierbares Aufrüstprodukt präsentiert, das sich innovativ und intuitiv zeigt.

Yale ist seit 1843 in der Schließindustrie vertreten und damit eine der ältesten Marken international. Seit 2000 ist Yale Teil der ASSA ABLOY Group, der weltgrößten Unternehmensgruppe im Bereich... mehr erfahren »
Fenster schließen

Yale ist seit 1843 in der Schließindustrie vertreten und damit eine der ältesten Marken international. Seit 2000 ist Yale Teil der ASSA ABLOY Group, der weltgrößten Unternehmensgruppe im Bereich der Sicherheitstechnik. Mit dem Produkt ENTR® wird ein installierbares Aufrüstprodukt präsentiert, das sich innovativ und intuitiv zeigt.

Filter schließen
 
von bis
  •  
-
Yale ENTR® Einheit inklusive Fingerprint-Tastatur
Yale ENTR® inklusive Fingerprint-Tastatur und Ladegerät optional mit Schließzylinder
ab 374,99 € *
 Zum Artikel
-
Yale ENTR® Set mit Schliesszylinder
 Yale ENTR® inklusive Ladegerät und Schliesszylinder
ab 309,75 € *
 Zum Artikel
-
Yale ENTR® Einheit Basis Set
Yale ENTR® inklusive Ladegerät ohne Schliesszylinder
240,99 € *
 Zum Artikel
-
Yale ENTR® Einheit inklusive Fernsteuerung
Yale ENTR® inklusive einer Fernsteuerung und Ladegerät ohne Schliesszylinder
260,99 € *
 Zum Artikel
-
Yale ENTR® Einheit inklusive 2 x Fernsteuerung
Yale ENTR® inklusive zwei Fernsteuerung und Ladegerät ohne Schliesszylinder
299,00 € *
 Zum Artikel
-
Yale ENTR® Einheit inklusive Pincode-Tastatur
Yale ENTR® inklusive Pincode-Tastatur und Ladegerät ohne Schliesszylinder
297,48 € *
 Zum Artikel
-
Yale ENTR® Zylinder YA90
Yale ENTR® Schliesszylinder inklusive 2 Schlüssel
ab 45,22 € *
 Zum Artikel
-
Yale ENTR® Fernbedieunung
Fernbedienung zum Öffnen des Yale Entr
29,75 € *
 Zum Artikel

Was ist Yale ENTR®?

Yale ENTR® ist eine Schließlösung für nahezu alle Türen. Die Funktionsweise der Sicherung macht Schlüssel künftig überflüssig, wodurch der Zugang zur eigenen Wohnung oder zum eigenen Haus nicht mehr von einem Schlüssel abhängig ist. Sich selbst aussperren oder vergessen, die Tür abzuschließen ist somit Vergangenheit. Doch dies sind nur einige der Vorteile, die das smarte Schließsystem mit sich bringt. Eine weitere Besonderheit ist die Vergabe von zeitabhängiger Zugangsberechtigung.

Wie öffne ich meine Tür, wenn nicht mit einem Schlüssel?Yale Entr


Natürlich kann auch Yale ENTR® mit einem Schlüssel bedient werden. Das volle Potential schöpft man jedoch eher aus, wenn dazu ein PIN, ein Fingerabdruck (biometrische Codierung), eine App oder die Yale ENTR® Fernbedienung verwendet wird. Dabei lassen sich auch verschiedenen Optionen kombinieren. Insgesamt können maximal 20 Zugangsberechtigungen vergeben werden.

Mit dem Basispaket ist die Steuerung per App möglich. Zudem ist zum Verschluss der Yale ENTR® Schließzylinder notwendig, der durch die Yale ENTR® Basiseinheit oder manuell mittels Schlüssel bewegt wird.

Schloss/Zylinder – wo ist der Unterschied?


Die Yale ENTR® Haupteinheit bewegt den Yale ENTR® Zylinder. Der Zylinder wiederum bewegt das vorhandene Schloss. Umgangssprachlich wird der Zylinder selbst als Schloss bezeichnet, also der Teil, in den der Schlüssel eingesteckt wird. Tatsächlich ist das Türschloss aber der Teil des Schließsystems, der in der Regel seitlich in die Tür eingeschoben wird und in dem sich die Türriegel befinden. Der Yale ENTR® Zylinder schiebt beim Verschließen die Riegel vor, die Sie bereits in der Tür verbaut haben. Ein Türschloss mit stabilen Bolzen sowie eine hochwertige Tür mit passendem Rahmen wären eine empfehlenswerte Grundlage für eine sichere Eingangstür.

Wie funktioniert Yale ENTR® genau?


Die Elektronikeinheit wird ganz einfach ohne Bohren und ohne Verdrahtung an der Innenseite der vorhandenen Außentür angebracht. Außerdem wird der Yale ENTR® Zylinder eingesetzt. Zusätzliche Bedieneinheiten wie Lesegeräte für Fingerabdrücke oder PINs werden außen, z.B. an der Hauswand angebracht. Die Kommunikation dieser Geräte zur Haupteinheit erfolgt dann mittels verschlüsselter Bluetooth® Smart-Technologie, die absolut unabhängig vom Netzempfang funktioniert. Alle Elemente sind batteriebetrieben.

Sollte die Tür so schmal sein, dass der Schließzylinder hervorragt, sind Distanzstücke oder Beschläge (Sonderzubehör) einzusetzen. Die Distanzstücke und Beschläge schließen die Lücke zwischen der Türsperreinheit und der Tür. Dabei können 2 bis 19 mm überbrückt werden.

Ist die Montage abgeschlossen folgt die Konfiguration. Dabei wird ein Master-PIN festgelegt, ähnlich einem Administrator-Kennwort, und angegeben, ob die Tür links- oder rechtsseitig ist.

Anschließend werden Zusatzgeräte wie das PIN-Eingabegerät oder Fernbedienungen verbunden und virtuelle Schlüssel erstellt. Mithilfe dieser Schlüssel kann die Tür von außen geöffnet werden – bei Bedarf vergeben Sie auch nur zeitabhängige Zugangsberechtigungen. Gedacht ist diese zeitliche Eingrenzung zum Beispiel für Haushaltshilfen, die nur an bestimmten Tagen das Haus oder die Wohnung betreten.

Nahezu alle Änderungen, Ergänzungen und weitere Einstellungen können nur von innen an der Haupteinheit und mit dem Master-PIN vorgenommen werden. Einige Optionen stehen auch mit der App zur Verfügung. Übrigens gibt es die Option für doppelte Sicherheit: Durch das Aktivieren dieser Option wird zum Entriegeln der Tür sowohl ein Fingerabdruck als auch ein PIN-Code benötigt.

Wie wird die Tür mit dem Yale ENTR® verschlossen?


Im Standardmodus verriegelt sich die Tür sofort selbstständig, sobald die Tür geschlossen wurde. Dank der Selbstverriegelung müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen, ob die Tür wirklich abgeschlossen wurde. Zudem können auch Personen ohne Schlüssel oder Zugangs-PIN die Wohnung oder das Haus verschlossen hinterlassen.

Türschloss Trotz Verriegelung kann die Tür aber schnell und einfach von innen geöffnet werden. Dazu streichen Sie über die seitlich angebrachten Gleittasten oder nutzen den Drehknauf.

Bei Partys beispielsweise kann aber die Selbstverriegelung ungeeignet sein. Dann kann Yale ENTR® in den manuellen Modus versetzt werden, wodurch das automatische Sperrmodul deaktiviert wird.

Wie werden die ENTR® -Geräte mit Strom versorgt?


Yale ENTR® ist ein batteriebetriebenes System. Die Türsperreinheit sowie die Fernbedienung werden über Lithium-Ionen-Batterien betrieben. In das PIN-Code-Lesegerät und das Lesegerät für den Fingerabdruck werden zwei AA-Batterien eingesetzt. In die Haupteinheit ist ein Akku integriert, der pro Jahr circa 16 Stunden Ladezeit erfordert und etwa 5.000-mal geladen werden kann.

Bei niedrigem Batteriestand gibt das Geräte optisch und akustisch einen Hinweis darauf. Zum Aufladen kann die Sperreinheit direkt per USB-Anschluss über Ladekabel und Steckdose geladen werden. Alternativ bietet Yale® das ENTR® Ladegeräte an. Dieses Ladegerät wird zuvor an der Steckdose geladen und anschließend an das Yale ENTR® angedockt.

Unser Tipp

: Nutzen Sie einfach eine Powerbank mit 3200 mAh. Yale ENTR® verbraucht übrigens 71% weniger Energie als ein herkömmliches, verkabeltes Schloss.


Wie sicher ist Yale ENTR®?


Die DIN EN 60529 legt verschiedene Schutzklassen fest. Diese reichen von

  • IP20: Schutz gegen feste Objekte von mehr als 12,5mm Durchmesser, kein Schutz vor Wasser

bis

  • IP68: Staubdicht und Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen in Wasser

Die Türsperreinheit Yale ENTR® besitzt die Schutzklasse IP44. Dies bedeutet Schutz gegen feste Objekte von mehr als 1,0mm Durchmesser und Schutz gegen Spritzwasser. Da diese Einheit innen an der Türangebracht ist, wird hier kein höherer Schutz benötigt. Auch die Betriebstemperatur von -10 bis +50 °C deckt mehr als die üblichen Innenraumtemperaturen ab.

Fernbedienung, Fingerabdrucklesegerät und ENTR™ PIN-Code-Lesegerät tragen die Schutzklasse IP55. Damit sind diese gegen Staub und Strahlwasser geschützt. Von -20 bis +60 °C können diese Komponenten problemlos betrieben werden.
Yale entr App

Was kann die ENTR® -App?


Eine der Hauptfunktionen der App ist das Ver-und entriegeln der Tür. Zusätzlich lassen sich darüber Benachrichtigungen empfangen, wann die Tür geöffnet und geschlossen wurde. Auch der Batteriezustand der Haupteinheit lässt sich jederzeit abfragen. Kleinere Einstellungen wie das Umstellen auf den manuellen Modus sind ebenfalls über die App möglich. Diese App ist lauffähig ab dem iPhone 4s mit iOS 7 und höher sowie dem Nexus4, Samsung S3, Galaxy Note mit Android 4.3 und höher.

Welche ENTR®-Produkte gibt es?


Zusätzlich zur Hauteinheit des Yale ENTR® und dem dazugehörigen Zylinder werden folgende Einheiten zur Identifizierung angeboten:

  • Yale ENTR® Fernbedienung zum Entriegeln der Tür aus der Entfernung von innen und außen
  • Yale ENTR® PIN Code-Lesegerät
  • Yale ENTR® Fingerabdruck Lesegerät

Hinzukommt folgendes Zubehör:

  • Yale ENTR® Ladegerät für die Steckdose (im Basisset bereits enthalten)
  • Yale ENTR® Ladegerät zum Andocken an die Haupteinheit („kabellos“)
  • Yale ENTR® Reset tool zum Zurücksetzen der ENTR® Einheit auf Werkseinstellung
  • Yale ENTR® Ausgleichsplatte für vorstehende Schließzylinder
  • Yale ENTR® Ersatzmagnet
Angeschaut