Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Smarte Beratung

CO-Melder

Kohlenmonoxid ist ein unsichtbares, geruchloses und hochgiftiges Gas. Gerade bei defekten Thermen, verstopften Kaminen und in Pelletlagern kann diese entstehen und mit nur wenigen Atemzügen zum Tode führen. Schützen Sie sich mit einem CO-Melder!

Kohlenmonoxid ist ein unsichtbares, geruchloses und hochgiftiges Gas. Gerade bei defekten Thermen, verstopften Kaminen und in Pelletlagern kann diese entstehen und mit nur wenigen Atemzügen... mehr erfahren »
Fenster schließen
CO-Melder

Kohlenmonoxid ist ein unsichtbares, geruchloses und hochgiftiges Gas. Gerade bei defekten Thermen, verstopften Kaminen und in Pelletlagern kann diese entstehen und mit nur wenigen Atemzügen zum Tode führen. Schützen Sie sich mit einem CO-Melder!

Filter schließen
von bis
  •  
-
Kidde CO-Melder X10
CO-Melder ohne Display mit 10 Jahren Garantie auf Batterie und Melder
38,89 € *
 Zum Artikel
-
Kidde CO-Melder X10-D
CO-Melder mit Display und 10 Jahren Garantie
44,90 € *
 Zum Artikel

Die Gefahr von Kohlenmonoxid wird leider immer wieder unterschätzt. Es tritt bei der unvollständigen Verbrennung von Kohlenstoff auf und ist geruchlos, unsichtbar und hochgiftig. Gerade Thermen oder Öfen können bei ungünstiger Wetterlage diese gas in den Wohnraum leiten. Der einzige effektive Schutz vor diesem Gas bietet ein Kohlenmonoxidmelder. Dieser Melder verfügt über einen Sensor an dem die Umgebungsluft reagiert und er die Belastung von CO in ppm ( parts per million) erkennt. Die höchste zulässig Dauerbelastung beträgt laut MAK 30 ppm. Die meisten verfügbaren CO-Melder erkennen bereits diesen geringen Wert.

Aufgrund dieser Art der Erkennung von Kohlenmonoxid mittels Sensor, haben CO-Melder eine nur begrenzt Funktionszeit. Diese beträgt in der Regel zwischen 7 und 10 Jahren. Nach dieser Zeit meldet der Kohlenmonoxidmelder die Funktionuntüchtigkeit und muss getauscht werden.

Doch wo genau liegt die Gefahr von Kohlenmonoxid?

Kohlenstoffmonoxid bindet sich etwa 250 -mal stärker an den roten Blutfarbstoff Hämoglobin als Sauerstoff. So verhindert das Kohlenmonoxid die Bindung von Sauerstoff an das Hämoglobin uns sorgt für eine Unterversorgung. Hier eine Übersicht der möglichen Auswirkungen.

Konzentration von Kohlenmonoxid und Auswirkungen:

35ppm Höchstzulässige Konzentration bei andauernder CO-Einwirkung bei einem gesunden Erwachsenen über einen Zeitraum von 8 Stunden
200ppm Leichte Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit nach 2 bis 3 Stunden
400ppm Kopfschmerzen im vorderem Kopfbereich innerhalb von 1 bis 2 Stunden, lebensbedrohlich nach 3 Stunden
800ppm Schwindelgefühl, Übelkeit und Krämpfe innerhalb von 45Minuten. Bewusstlosigkeit innerhalb von 2 Stunden. Tod innerhalb von 2 bis 3 Stunden
1600ppm Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Übelkeit innerhalb von 20 Minuten, Tod innerhalb von 1 Stunde
6400ppm Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Übelkeit innerhalb von 1 bis 2 Minuten, Tod innerhalb von 10 bis 15 Minuten

CO-Melder sind kein Ersatz für Gasmelder, da dies nur Kohlenmonoxid erkennen. Möchten Sie sich vor austretendem Gasen wie Propangas, Butangas oder Methan schützen benötigen Sie einen Gasmelder. In Kombination mit Rauchmelder und Hitzemeldern können Sie so Ihr Heim optimal absichern.

Angeschaut