Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung
Smarte Beratung

Produkte von IHaus

IHaus

Mit iHaus wird das Smarthome herstellerunabhängig zur Wirklichkeit

Das Thema Smarthome wird in Zukunft sehr wichtig werden. Beschränken sich die Anwendungen heutzutage meist auf ein paar wenige Gimmicks wie die Lichtsteuerung über das Smartphone, werden vor allem Neubauten künftig komplett über Apps und andere Interfaces gesteuert werden können. Die Ermittlung des aktuellen Energieverbrauchs und die Steuerung der Heizung sind dabei ebenso möglich wie die Vernetzung mit dem intelligenten Kühlschrank, Alarm- und Überwachungsanlagen sowie allen anderen denkbaren Geräten, die sich für den Gebrauch im sogenannten Internet of Things eignen. Die Zukunftsvision ist, mit einfachen Steuerangaben die gesamte Haus- und Komforttechnik einer Wohnung von jedem Punkt aus steuern zu können. Die Waschmaschine einschalten, die Kaffeemaschine ausschalten – all das und mehr ermöglichen Smarthomes in Zukunft.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-
iHaus Smart Home Rauch- und Wärmemelder – iHaus-201-IP
Rauchmelder mit der Möglichkeit zur Einbindung in SmartHome Netzwerke über den optional erhältlichen Gateway
84,99 € *
 Zum Artikel
-
iHAUS Rauchmelder Gateway
Der Gateway macht deine iHaus Rauchmelder fit zur Kommunikation mit der iHaus App und deinem Smartphone. Diese unterstützt die Kommunikation mit zum Beispiel Sonos Systeme, Phillips Hue LED Leuchten und auch Amazon Alexa.
88,99 € *
 Zum Artikel
-
iHaus Gateway + Rauch- und Wärmemelder
iHaus Rauchmelder und Gateway
166,60 € *
 Zum Artikel
-
iHaus Smart Home Rauch- und Wärmemelder 3er Set – iHaus-201-IP
Rauchmelder mit der Möglichkeit zur Einbindung in SmartHome Netzwerke über den optional erhältlichen Gateway
254,97 € *
 Zum Artikel

Flexible Lösungen durch systemübergreifende iHaus App

Das Problem aktueller Lösungen für den Bereich Smarthome liegt darin begründet, dass jeder Hersteller solcher Systeme seine eigene Suppe kocht. Geräte von Android sind mit denen von Apple nicht kompatibel. Der Hersteller des Kühlschranks verwendet möglicherweise eine völlig andere Steuerung als der Stromanbieter, über den man die Beleuchtung im Haus regelt. Wer am Ende mit verschiedenen Apps oder gar unterschiedlichen Endgeräten hantieren muss, wird schnell die Lust am Smarthome verlieren. Das Unternehmen iHaus bietet eine hersteller- und systemübergreifende Lösung, um über eine einzelne App zukunftssicher und leistungsfähig alle vernetzbaren Geräte miteinander zu verknüpfen. Das ist nicht nur bequem, sondern stellt in der schnelllebigen Welt der digitalen Endgeräte eine flexible Lösung dar, die nicht nur heute funktioniert, sondern auch noch in Jahren aktuell sein wird – unabhängig davon, welche technischen Trends bis dahin Einzug gehalten haben.

Langjährige Erfahrung im Bereich Gebäudesteuerung und Vernetzung

Das Unternehmen iHaus AG wurde im Jahr 2013 in Unterföhring bei München gegründet und ist aus der Claus Heinemann Elektroanlagen GmbH hervorgegangen. Diese konnte zum Zeitpunkt der Gründung von iHaus bereits auf eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung im Bereich Gebäudesteuerung und Netzwerktechnologie zurückblicken. Die Evolution zu iHaus war quasi der nächste logische Schritt. Derzeit kümmern sich zwölf Mitarbeiter um die Gebiete Softwareentwicklung, Business Development & Vertrieb sowie das notwendige Marketing. Hauptprodukt von iHaus ist die sogenannte iHaus App, die mit einer patentierten Software die Steuerung und Vernetzung aller internetfähigen Geräte ermöglicht. Einmal auf diese Weise integriert, lassen sich alle Systeme bequem von unterwegs aus per Smartphone oder Tablet steuern – egal, welche Hersteller und Betriebssysteme bei den einzelnen Komponenten verwendet werden. Besonders wichtig ist den Entwicklern der iHaus App eine intuitive Bedienung. Jeder Nutzer soll in der Lage sein, ohne Fachwissen die internetfähigen Geräte miteinander zu vernetzen. Möglich wird dies durch eine systemoffene Architektur von iHaus, über die spätere Weiterentwicklungen von Software und Geräten problemlos implementiert werden können. Die Anforderungen, die der Endnutzer an ein solches System stellt, sind für die iHaus-Entwickler der Maßstab für eine allumfassende Lösung, wo es bislang nur Insellösungen gab. Um den Kunden ein komplettes Angebot aus einer Hand zu bieten, vertreibt iHaus darüber hinaus bewährte Lösungen zur Integration von Smarthome-Systemen. 

Von Experten empfohlen: Hochwertige Smarthome-Produkte

Rauchmelder sind mittlerweile vorgeschrieben. Die sinnvollen Lebensretter verhindern keine Brände, sondern warnen Bewohner vor den gefährlichen Rauchgasen, die gerade in der Nacht für die meisten Todesfälle bei Hausbränden verantwortlich sind. Eine Vernetzung von Rauchmeldern macht besonders in Mehrfamilienhäusern und Mehretagenwohnungen Sinn, da der Alarm dann von allen Bewohnern gleichzeitig erhalten wird, gleichgültig, wo ein Feuer ausbricht. Neben einer großen Auswahl technisch hochwertiger Funkrauchmelder vertreibt das Unternehmen außerdem Lösungen für vernetzte Beleuchtung und Unterhaltungselektronik. Gerade im Bereich der Audiogeräte ist das bequeme Abspielen von Inhalten unabhängig vom jeweiligen Raum der neue Standard. Daher bietet iHaus auch hochwertige Audiokomponenten an und erweitert das Angebot ständig weiter. Die Vision des Unternehmens liegt in der einfachen Kontrolle aller vernetzten Endgeräte, die im Haus zu finden sind.

Angeschaut